20 Jahre Naturheilpraxis

„Wenn der Darm Probleme hat, kann der Kopf nicht klar sein.“ Anschaulich macht Ludwig Wüstefeld aus Bilshausen deutlich, warum es vielen Menschen nicht gut geht. Erkrankungen am Darm wirkten sich negativ auf den Kopf und das Wohlbefinden aus. „Der Darm ist die Wurzel der Gesundheit“, sagt der Heilpraktiker und Sportphysiotherapeut.

20_Jahre_Naturheilpraxis_Wüstefeld

Bilshausen. Seit 20 Jahren gibt es in der Rhumegemeinde die Naturheilpraxis Wüstefeld Am Hohen Weg 4 in Bilshausen. Unterstützt von Ehefrau Jutta widmet sich der 56-jährige Bilshäuser seinem Beruf  „mit  Herz und Seele“, wie er sagt. „Mir ist  es wichtig, mit meinen Patienten ein Team zu bilden, in dem wir gemeinsam an der Gesundheit im Ganzen arbeiten.“ Nicht an der Praxistür solle die Behandlung enden, erklärt Wüstefeld im Beisein von Dorothea Behrendt, die gerade zur Behandlung in der Praxis eingetroffen ist.

 

Auf chronische Erkrankungen spezialisiert

Auf die Behandlung vorwiegend chronisch erkrankter Personen ist Wüstefeld  spezialisiert. Schwerpunkte sind die Bereiche Schmerzen, Darm und Dauerstress. Zu seinem Arbeitsfeld gehören neben der Wirbelsäulen- und Gelenktherapie auch Ernährungsberatung sowie Stress- und Angstbewältigung im Alltag, Blutegeltherapie, Neuraltherapie, Medizinische Hypnose und Raucherentwöhnung.
Neuerdings gibt es auch eine Offerte im Beauty-Bereich: Unterspritzung von Falten mit Hyaluronsäure wird in der Naturheilpraxis Wüstefeld angeboten.

„Wer gesund sein will, muss aktiv sein“, sagt der Heilpraktiker und Sportphysiotherapeut. Durch Dauerstress oder auch Schlafstörungen verliere der Körper eines Menschen die Kontrolle über sich. „Das Schutzschild geht kaputt“, erklärt Wüstefeld. Tür und Tor seien dann der Krankheit geöffnet. 

 

Quelle: Göttinger Tageblatt, 21.11.2013 (Link)